FAQ: Die häufigsten Fragen auf einen Blick

Warum Papyr?

Weil Papyr das neue und nachhaltige Trendmaterial ist und dir zahlreiche Vorteile bietet. Es ist strapazierfähig, waschbar, 100% nachhaltig und umweltfreundlich. Und wunderschön sieht es auch noch aus.

Warum bund-di Swiss?

Bei der bun-di Swiss GmbH setzen wir ausschliesslich auf Papyr und nachhaltige und natürliche Materialien. Wir sind sozial, umweltbewusst und verantwortungsvoll – und wählen auch unsere Lieferanten nach diesen Kriterien aus. Damit unsere Produkte unseren Unternehmenswerten und Prinzipien entsprechen – und wir zu 100% dahinter stehen können.

Was ist Papyr?

Papyr vereint sämtliche Vorteile von Papier, Stoff und Leder. Es ist widerstandsfähig, unglaublich leicht und die Oberfläche ist abriebfest und bildet keine Fusseln. Woraus Papyr besteht? Aus 92% Zellulose, 5% Latexbinder (Kautschuk) und 3% Wasser & Farbpigmente. Deshalb ist Papyr nicht nur nachhaltig, sondern auch umweltfreundlich – und darüber hinaus FSC-zertifiziert.

Papyr wird in Deutschland hergestellt und ist komplett natürlich. Das Material enthält keinerlei Pentachlorphenol, PVC oder BPA.

Wie pflegt man Papyr?

Du kannst das Material ganz einfach bei 30 Grad in der Maschine waschen. Am besten mit normalem Waschmittel und ohne Weichspüler. Du wirst merken: Nach dem Waschen bekommt das Material eine lederartige Oberfläche und erstrahlt in neuem Glanz. Bei leichten Verschmutzungen kannst du unsere Produkte auch mit etwas Wasser und Seife abwischen, diese Behandlung empfehlen wir auch in Kombination mit Filz oder Leder.

Läuft Papyr beim Waschen ein?

Papyr kann beim Waschen minimal einlaufen. Deshalb solltest du darauf achten, dass du unsere Produkte nicht bei über 30 Grad wäschst.

Ist Papyr trocknergeeignet?

Grundsätzlich ist es möglich den Wäschetrockner zu benutzen. Das Material lässt keine Fasern und verträgt auch angepasste Temperaturen (knittert dadurch aber deutlich mehr). Dies empfehlen wir allerdings nicht bei Papyr Kombinationen mit Leder oder Wollfilz.

Kann man Papyr bügeln?

Ja! Du kannst Papyr bügeln, allerdings solltest du die Temperatur nicht zu hoch stellen. Besonders glatt wird Papyr, wenn es mit Dampf gebügelt wird. Für einen knitterfreien Look!

Wo kommt Papyr her?

Papyr kommt von einem deutschen Lieferanten. Dieser stellt das Papyr selbst her und legt dabei grossen Wert auf nachhaltige und umweltschonende Produktionsprozesse. Besonders wichtig dabei: Umweltfreundliche Rohstoffe und eine effiziente Nutzung der Energieressourcen.

Wo werden die Naturprodukte von bun-di Swiss hergestellt?

Unsere Naturprodukte aus Papyr werden ausschliesslich bei unserem bayrischen Partner produziert. Dabei handelt es sich um ein kleines Familienunternehmen, das exakt zu unseren Wertvorstellungen von Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit passt. Sämtliche Naturprodukte von bun-di Swiss werden liebevoll und aufwendig von Hand genäht. Wir legen nicht nur besonderen Wert auf Qualität, sondern auch auf die regionale Produktion in den Alpenländern.

Wie erhält Papyr seine Lederoptik?

Das geschieht durch einen maschinellen Prozess. Dabei wird Papyr so bearbeitet, dass es weicher wird und seine typisch lederartige Struktur bekommt.

Wie dick ist Papyr?

Ziemlich dünn: Papyr hat eine Dicke von nur 0,55mm. Deshalb ist es wunderbar leicht – und dennoch extrem robust und widerstandsfähig. Ein echtes Allroundtalent.

Welche Farben gibt es?

Unsere Produkte bestehen aus verschiedenfarbigem Papyr. Folgende Farben verwenden wir: Stone / Sand / Choco / Anthracite / Berry / Black / Red Apple / Blue Denim / Olive / Rust / Nut.

Gibt es Papyr auch in Meterware zu kaufen?

Nein, bun-di Swiss verkauft ausschliesslich Endprodukte.

Ist Papyr für den Kontakt mit Lebensmittel geeignet?

Ja! Unsere Produkte aus Papyr enthalten keinerlei Pentachlorphenol, PVC oder BPA und sind weder umwelt- noch gesundheitsschädlich. 100% Natur eben! Der Kontakt mit Lebensmitteln ist daher überhaupt kein Problem – und sogar die weit bessere Alternative als Plastik oder ähnliche Materialien.

Wie verändert sich die Optik durch den Gebrauch?

Papier verhält sich ähnlich wie echtes Leder: Anfangs ist das Material etwas steif und wird dann im Laufe der Zeit immer geschmeidiger. So bekommt Papyr mit steigender Benutzung einen einzigartigen Charakter.

Wie kann ich die Lederoptik verstärken?

Die Lederoptik kannst du verstärken, indem du Papyr zusammendrückst und zerknautscht. Das sorgt für einen stärkeren Lederlook und macht dem Material keinerlei Probleme.

Kann Papyr bestickt werden?

Klar, du kannst unsere Produkte auch mit individuellen Kreationen besticken. Auf der Rückseite solltest du allerdings Stickvlies verwenden.

Ist Papyr vegan?

Ja, Papyr ist zu 100% vegan und zu 100% natürlich. Einige unserer Produkte sind jedoch mit tierischem Leder kombiniert. Wir benutzen ausschliesslich umweltfreundliche Materialien und bieten dir eine perfekte Alternative zu tierischem Leder.

Enthält Papyr Plastik?

Nein! Papyr ist komplett plastikfrei. Sämtliche Produkte in unserem Sortiment sind zu 100% natürlich, enthalten keinerlei PVC, Plastik oder ähnliche Materialien.

Du hast weitere Fragen oder Unklarheiten?

Nicht schüchter sein, kontaktiere uns einfach! Ob Fragen, Unklarheiten oder Probleme: Fülle das untenstehende Kontaktformular aus, sende uns eine Email – und wir schicken dir schnellstmöglich eine Antwort. Wir freuen uns auf dich!

Oder bist du Geschäftskunde und an grösseren Mengen interessiert? Dann schreibe uns ebenfalls eine Email und wir erstellen dir ein kostenloses und unverbindliches Angebot. Auf dich freuen wir uns natürlich auch.

bun-di@bun-di-swiss.ch

2 + 15 =

Unsere natürlichen Accessoires sind ein echter Hingucker.

Stylisch, umweltschonend und nachhaltig.